Versammlung der Erzengel Hl. Michael und Hl. Gabriel

Lukas 10:16-21

Der Herr sprach zu seinen Jüngern: Wer auf euch hört, hört auf mich, und wer euch ablehnt, lehnt mich ab; wer aber mich ablehnt, lehnt den ab, der mich gesandt hat. Die siebzig aber kehrten mit Freude zurück und sprachen: Herr, sogar die Dämonen sind uns untertan in deinem Namen.

Er aber sprach zu ihnen: Ich schaute den Satan wie einen Blitz aus dem Himmel fallen. Siehe, ich gebe euch Vollmacht, auf Schlangen und Skorpione zu treten, und über die ganze Macht des Feindes, und nichts soll euch jemals schaden. Indes, nicht darüber freuet euch, dass euch die Geister untertan sind; freuet euch aber, dass eure Namen in den Himmeln aufgeschrieben sind. In eben dieser Stunde frohlockte Jesus im Geiste und sprach: Preisend bekenne ich dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde; denn du hast dies vor Weisen und Einsichtigen verborgen und es Unmündigen geoffenbart. Ja, Vater, denn so fand es Wohlgefallen vor dir.